die E-Ausleihe-Franken. Das Vermächtnis

 

Ausleihbedingungen

 
 
Ausleihen pro Nutzer 8
eBook 21 Tage
eAudio 14 Tage
eVideo 7 Tage
ePaper 1-24 Std.
 
 
 
 
 

Service

 
 
 
 
 

Benötigte Software

 
 
 
 
 
 
 

Die Onleihe App für

 
 
 
 

Inhalt:

 

Informationen zum Titel

eBook
 
 
 
 
Titel:
Das Vermächtnis
 
 
Thriller
 
Autor:
 
Übersetzer:
 
Jahr:
2014
 
Verlag:
 
Sprache:
Deutsch
 
ISBN:
9783862822270
 
Format:
PDF - für PC/Laptop und mobile Endgeräte - Adobe Digital Editions
PDF - ausschließlich für PC/Laptop - Adobe Reader
 
Geeignet für:
Umfang:
360 S.
Dateigröße:
5 MB

Inhalt:

München, Alte Pinakothek, 2003: Ein alter Mann wird im Park hinter dem Museum brutal gefoltert. Doch das Geheimnis um sein Vermächtnis gibt er nicht preis. Ein Mord, ein verschollenes Kunstwerk, ein gefährliches Vermächtnis. Als die Leiche von Gabriel Schopenhauers Großvater gefunden wird, gerät er in die ungekannten Abgründe von dessen Vergangenheit als illegaler Kunsthändler. Entgegen den Behauptungen der Polizei glaubt Gabriel an die Unschuld seines Großvaters und versucht nicht nur, die Mörder zu finden, sondern auch das Geheimnis um das ihm vererbte, vermisste Kunstwerk zu lüften. Er wird unterstützt von Arthur Whyte, dem undurchsichtigen Partner seines Großvaters. In einem Netz aus Intrigen, in das auch die Polizei verstrickt ist, beginnen die beiden ein tödliches Spiel. "Er wusste nicht, wie er Murphy finden konnte, oder gar Murphys Mitverschworene. Er bezweifelte, dass er seine Gedanken vor Emily geheim halten konnte. Aber von einer Sache war er überzeugt: Heute Nacht würde er ruhig schlafen können." "Das Vermächtnis" ist ein Kulturthriller, der in Deutschland, Italien und Österreich spielt. Das Kunstwerk, um das es in der Geschichte geht, existierte wirklich, und vielleicht ist es immer noch irgendwo da draußen.
 

Autor(en) Information:

Richard Surface, der abwechselnd in London, München und Los Angeles lebt, ist ein ehemaliger CEO einer Versicherungsgesellschaft und der erste Amerikaner, der zum Mitglied des "Board of the Association of British Insurers" ernannt wurde. Er studierte Mathe mit Nebenfach Kunstgeschichte und hat seitdem eine Leidenschaft für die weniger besuchten Ecken kunsthistorischer Archive entwickelt. Vor ein paar Jahren stieß er dabei auf eine faszinierende Studie: "Verlorene Meisterwerke: Verlorene Kunstwerke 1450-1900" 2002, von Gert-Rudolf Flick, die die Fallgeschichten von großartigen Kunstwerken beleuchtet, die verschwunden sind ? von denen es jedoch keine Beweise dafür gibt, dass sie zerstört wurden. Das merkwürdige und rätselhafte Schicksal eines dieser Meisterwerke war der Anstoß zu der Idee für "Das Vermächtnis". "Das Vermächtnis" ist ein Kulturthriller, der im heutigen Deutschland, Italien und Österreich spielt. Es geht um einen liebenswerten, jungen Aussteiger, Gabriel Schopenhauer, der zum Ordnungshüter wird, um einen sadistischen Killer zu fassen. Er ist außerdem auf der Suche nach einem mysteriösen Kunstwerk, eines das, wenn es noch existiert, an der Spitze westlicher Kultur steht ? gleichzusetzen mit der Mona Lisa ? und von dem gesagt wird, dass es durchdrungen ist mit einer ikonischen Stärke, die pure Ästhetik übersteigt. Gabriel hat dieses unbekannte Stück von dem Opfer des Killers geerbt. Doch er hat keine Ahnung, wer dieses "Vermächtnis" hat oder wo es sich befindet.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Exemplarinformationen

 
 
 
 
 
Exemplare:
(1)
 
Verfügbar:
(0)
 
Vormerker:
(0)
 
Voraussichtlich verfügbar ab:
22.09.2017
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Nutzungsbedingungen

 
 
 
 
 
Max. Ausleihdauer:
21 Tage
 
Drucken:
erlaubt
 
Kopieren:
erlaubt
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Nutzer - Bewertung

Durchschnittliche Bewertung:
0 Punkte auf einer Bewertungsskala von 1 bis 5